Alle Pensionen erhalten die volle Inflationsanpassung!

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Seit vergangenem Wochenende steht die Pensionsanpassung für 2022 fest. Mein Ziel war für die Pensionsanpassung klar: Die volle Erhöhung um die Inflationsrate von 1,8 Prozent (das ist laut Gesetz für 2022 die durchschnittliche Inflation von August 2020 bis 31. Juli 2021) muss das Minimum für alle Pensionen sein. Ich begrüße es, dass die Bundesregierung dieser Forderung gefolgt ist und alle Pensionen jedenfalls um diesen Wert erhöhen wird.

Damit ist nach mehreren Jahren das erste Mal dem Versicherungsprinzip Rechnung getragen worden, wonach allen Pensionen die volle Inflationsanpassung zusteht. Seit 2004 wurden alle Pensionen nämlich nur dreimal um die volle Inflationsrate erhöht.

Die stärkere Erhöhung nur für Pensionen bis 1000 Euro und nicht bis zur Armutsgrenze von 1138 Euro sowie die rasche Abflachung auf die Inflationsrate sind jedoch Wermutstropfen, besonders im Lichte der starken Teuerung und der weiterhin notwendigen Bekämpfung von Altersarmut. Allerdings ist Armutsbekämpfung natürlich weitaus breiter und facettenreicher als die Pensionserhöhung alleine.

Ich kämpfe weiter gegen Altersarmut!

Daher wird es zwischen der Bundesregierung und dem Seniorenrat ehestmöglich Gespräche geben, um weitere, umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung von Altersarmut zu besprechen. Die Bundesregierung hat sich der Halbierung der Altersarmut bis 2024 verschrieben. Ich erwarte mir daher konkrete Schritte in den kommenden Monaten.

Sie kennen mich und wissen, dass ich seit Jahren mit ganzer Kraft gegen Altersarmut kämpfe – und zwar aus Überzeugung. Dieser Linie bleibe ich auch weiterhin mit ungebrochenem Einsatz treu und mache Druck.

Ihre
Ingrid Korosec

Festschrift zum 80. Geburtstag von Andreas Khol - Vorzugspreis für Seniorenbund-Mitglieder!

Zum 80. Geburtstag unseres Ehrenpräsidenten Andreas Khol würdigen ich und zahlreiche weitere Autorinnen und Autoren sein politisches Werk mit einer umfangreichen Festschrift.

Seniorenbund-Mitglieder können dieses Buch exklusiv um 25 statt 35 Euro erwerben - damit sparen Sie 10 Euro! Einfach bestellen unter 01/ 40 126 431 oder bundesorg@seniorenbund.at!

Die Aktion gilt bis zum 30. September 2021.

„ÖSB RätselFitness“ – unser neues Rätselheft jetzt kostenlos anfordern!

Ich bin sehr stolz darauf, wie sehr die Seniorinnen und Senioren geistig aktiv sind. Um das zu fördern, haben wir in Kooperation ein neues Rätselheft zusammengestellt. In „ÖSB RätselFitness“ ist von klassischen und neuen Kreuzworträtseln über Suchbild- und Logikrätsel bis hin zu vielen Variationen des beliebten Zahlenspiels Sudoku für jeden Geschmack etwas dabei. Ein anspruchsvoller und unterhaltsamer Zeitvertreib, der dazu noch das Gedächtnis trainiert.

Sie sind neugierig geworden? Bestellen Sie unser Rätselheft ganz einfach unter bundesorgseniorenbundat oder 01/40 126 431!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.