Corona-Hilfen, Hitze und eine ernüchternde Bilanz zum Wiener Gesundheitssystem: Meine Highlights vor dem Sommerbeginn

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

In den östlichen Bundesländern haben die Schulferien bereits begonnen, der Sommer steht nun direkt vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, die vergangenen Wochen Revue passieren zu lassen:
Um nach der Gesundheitskrise auch die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu bewältigen, hat die Bundesregierung mit 50 Milliarden Euro das größte Hilfspaket in der Geschichte der zweiten Republik geschnürt. Auch die ältere Generation wird an vielen Stellen berücksichtigt. Neben Pflege und Gemeindepaket bringt vor allem die Senkung der ersten Lohn- und Einkommenssteuerstufe von 25 auf 20 Prozent für viele Seniorinnen und Senioren eine Entlastung.

Das Wiener Gesundheitssystem: Baustellen und Reformverweigerung

Ich hatte aber nicht nur Grund mich zu freuen: Die vielen Baustellen und die nicht eingehaltenen Ankündigungen, die das Wiener Gesundheitssystem ausmachen, lassen mich als Gesundheitssprecherin und federführende Politikerin im KH-Nord Untersuchungsausschuss nur den Kopf schütteln. Hier können Sie sich meine ernüchternde Bilanz zum Wiener Gesundheitssystem ansehen.

Mit Hausverstand gegen die Hitze!

Wir merken in den vergangenen Jahren: Die Sommer werden immer heißer. Die immer stärker werdende Hitze gefährdet mehr als 1,6 Millionen ältere Menschen. Der Seniorenbund setzt sich für vorausschauenden und nachhaltigen Hitzeschutz ein.
Mit einfachen Tipps und Hausverstand lässt sich die Hitze aber auch kurzfristig besser ertragen. Von viel trinken über die richtige Kleidung bis zu den besten Zeiten fürs Lüften: Das alles haben wir in einem praktischen Hitzefolder für sie zusammengefasst. Am besten gleich reinschauen, ausdrucken und weitergeben!

Rätselspaß mit dem Seniorenbund

An dieser Stelle möchte ich Ihnen nochmals unsere neuen Seniorenbund-Rätsel ans Herz legen. Alle 14 Tage bieten wir Ihnen neue Aufgaben und damit eine Freizeitbeschäftigung für die heißen Tage und Gehirntraining in einem. Einfach herunterladen, ausdrucken und losrätseln!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie cool!

Mit den besten Grüßen,

Ihre Ingrid Korosec

Studie: Wie ging es Ihnen während Corona?

Die Universität Wien untersucht in einer europaweiten Studie, wie es den Menschen - insbesondere den Seniorinnen und Senioren - während der Corona-Krise ergangen ist. Ich habe bereits an der Umfrage teilgenommen und würde mich sehr darüber freuen, dass auch Sie dieses Projekt unterstützen und die Umfrage ausfüllen!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.