Coronavirus - Bleiben Sie zuhause!

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Die Coronavirus-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen, die wir gemeinsam bewältigen können und werden. Die Regierung hat die strengen Maßnahmen, die sie zum Schutz gegen das Coronavirus getroffen hat, am Sonntag noch weiter verstärkt. Das ist richtig und absolut notwendig. Ab heute, Montag, 16. März, sind Spielplätze, Parks, Sportstätten und Lokale geschlossen. Es gibt keine Ausgangssperren. Trotzdem ist das Gebot der Stunde: Bleiben Sie zuhause!

In den kommenden Wochen darf es nur noch drei Gründe geben, das Haus zu verlassen:

  • Wenn Sie zum Supermarkt oder in die Apotheke gehen müssen.
  • Wenn Sie arbeiten gehen müssen und Home Office nicht möglich ist.
  • Wenn Sie gefährdeten Menschen helfen müssen, beispielsweise durch Pflege und Betreuung.

Wir müssen unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum herunterfahren, wenn wir die Ausbreitung des Coronavirus bremsen wollen. Das bedeutet: Wir sollten nur noch mit den Menschen Kontakt haben, mit denen wir zusammenleben. Das ist wichtig und ist nicht nur zum eigenen Schutz. Es ist zum Schutz aller. Disziplin hilft anderen und rettet Leben.

Maßnahmen unbedingt einhalten!

Ich appelliere eindringlich an Sie, sich an diese Maßnahmen zu halten. Große Zusammenkünfte, wie sie am Wochenende in Parks, Lokalen oder Einkaufsstraßen stattgefunden haben, sind ein falsches und fatales Signal. Damit gefährden Sie nicht nur sich, sondern auch andere. Wir brauchen jetzt eine Hochkonjunktur: An Solidarität, Tatkraft und Mitgefühl.

Dabei gilt es trotz aller Vorsicht, einen kühlen Kopf zu bewahren und der Situation mit Hausverstand entgegenzutreten. Weitere Fakten zum Coronavirus bietet die Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) im Internet und rund um die Uhr unter der Hotline 0800 555 621. Die wichtigste Schutzmaßnahme ist darüber hinaus, wie bei allen Viruskrankheiten: Richtiges Händewaschen!

Wenn Sie sich krank fühlen oder verunsichert sind, gehen Sie nicht zum Arzt! Bleiben Sie zuhause und wählen Sie die Gesundheitsnummer 1450.

Wir müssen jetzt aufeinander schauen und zueinander stehen. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam, als ein Team, ein „Team Österreich“, diese gesundheitliche Krise in den kommenden Wochen meistern werden.

Aus Verantwortung für Österreich

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.