Die Stärke des Seniorenbundes ist seine Gemeinschaft

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Die Landtagswahlen in der Steiermark am vergangenen Sonntag haben erneut die Stärke der Neuen Volkspartei und des Österreichischen Seniorenbundes gezeigt. Wieder einmal hat die Generation 60+ unter Beweis gestellt, dass sie für einen Wahlerfolg unverzichtbar ist. Wir gehen besonders verlässlich zur Wahl und wählen besonders verlässlich die Österreichische Volkspartei: 48 Prozent bei den Über 60-Jährigen und 51 Prozent bei den Pensionistinnen und Pensionisten. Damit ist klar: Unser Wahlverhalten ist wahlentscheidend und zukunftsweisend.

Diese „absolute Mehrheit“ kommt aber nicht von ungefähr. Dass wir Seniorinnen und Senioren stets so verlässlich und zahlreich zu Wahlen gehen, ist der außergewöhnlichen Mobilisierungskraft der Landesorganisationen des Seniorenbundes zu verdanken. Daher möchte ich an dieser Stelle den Präsidenten des steirischen Seniorenbundes, Gregor Hammerl, und sein Team vor den Vorhang bitten. Angesichts des breiten Angebots an Parteien, in unserer vielfältigen Medienlandschaft und bei der allgemein aufgesplitterten Meinungslage haben Gregor Hammerl und sein Team einen außergewöhnlichen Mobilisierungserfolg vorgelegt. Dafür mein aufrichtiges Dankeschön!

Die Landesorganisationen sind Gemeinschaft und Familie

Aber nicht nur der steirische Seniorenbund leistet Großartiges. Ich möchte mich hier auch ausdrücklich an alle Landesorganisationen und ihre Teams wenden und ihnen meinen herzlichen Dank und größten Respekt aussprechen! Ihr bietet euren Mitgliedern mehr als eine starke Interessensvertretung, die gehört wird. Ihr bietet mehr als ein breites Angebot an Service- und Freizeitmöglichkeiten. Ihr tragt den Geist des Seniorenbundes und der Neuen Volkspartei bis in die kleinsten Gemeinden, ihr seid unsere Stärke und Stimme. Aber vor allem seid Ihr mit eurem unermüdlichen Engagement und Einsatz für die Mitglieder da. Wer den Seniorenbund selbst erleben möchte, kann sich dafür direkt an die Landesorganisationen wenden. Ich versichere Ihnen, es lohnt sich!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg.seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.