Generation 50 Plus – Eine große Chance für den Arbeitsmarkt!

Das Thema der Woche

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Alter bedeutet Erfahrung und Expertise, besonders im Berufsleben. Gerade weil die Babyboomer-Generation zunehmend in Pension geht und dadurch der Fachkräftemangel verschärft wird, ist es umso wichtiger, die Generation 50 Plus als großen Schatz für den Arbeitsmarkt zu pflegen. Zumindest sollte das eigentlich auf der Hand liegen.

Oft ist jedoch das Gegenteil der Fall: Ältere Arbeitnehmer werden nicht als Stärke, sondern als Kostenfaktor gesehen, den es möglichst schnell gegen „billigere“ jüngere Arbeitnehmer auszutauschen gilt. Das ist nicht nur offene Altersdiskriminierung, sondern eine Verschwendung von Wissen, Erfahrung und Potenzial – und auf lange Sicht ein großer Schaden für Arbeitsmarkt und Wirtschaft. So darf es nicht weitergehen!

Ich kämpfe schon lange für einen Paradigmenwechsel bei der Sicht auf die ältere Generation – weg von „alt, klapprig, krank“, hin zu „aktiv, erfahren, engagiert“. Auch der Arbeitsmarkt hat dieses Umdenken dringend nötig! Weg vom Tunnelblick auf die Kosten älterer Arbeitnehmer, hin zu ihrem reichen und wertvollen Erfahrungsschatz. Für uns ist klar: Die Generation 50 Plus ist eine echte Chance und positive Kraft für Arbeitsmarkt und Wirtschaft!

Diese Chance müssen wir ergreifen. Das bedeutet auch, Potenziale zu nutzen anstatt arbeitswillige Menschen in Arbeitslosigkeit oder Pension zu drängen. Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen, generationengerechte Arbeitsplätze oder eine sanfte Überführung in die Altersteilzeit sind nur einige der Möglichkeiten, wie das gelingen kann. Wirtschaft und Arbeitsmarkt können damit nur gewinnen.

Ich kenne den neuen Arbeitsminister Martin Kocher bereits aus der Alterssicherungskommission als ausgewiesenen Experten mit einem klaren Blick und kühlen Kopf, der eine Chance erkennt, wenn sie sich ihm offenbart. Daher bin ich überzeugt, dass er und ich gemeinsam an einem Strang ziehen werden, um die Generation 50 Plus am Arbeitsmarkt zu stärken und neu zu positionieren. Ich sehe dieser spannenden Zusammenarbeit mit großen Erwartungen entgegen.

Selbstverständlich werde ich Sie hierzu auf dem Laufenden halten!

Herzlichst,

Ihre Ingrid Korosec

P.S.: Die neue Ausgabe unserer Seniorenbund-Rätsel ist da! Freizeitspaß und Training für die grauen Zellen in einem. Am besten gleich herunterladen, ausdrucken und losrätseln!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.