Helfen wir den Menschen in der Ukraine!

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Der Krieg in der Ukraine hat vielen Menschen von einem Tag auf den anderen ihre Lebensgrundlage genommen und den Alltag für sie zum Albtraum gemacht. Die weltweiten Solidaritätskundgebungen – auch in Österreich – sind überwältigend und ein positives Signal des Beistands an die Ukraine und ihre Bevölkerung. Solidaritätsbekundungen ändern jedoch nichts daran, dass es den Menschen an Nahrungsmitteln, Unterkünften, Medikamenten, Betreuung und Hilfe mangelt.

Viele österreichische Organisationen sind in der Ukraine vor Ort tätig, errichten Notunterkünfte, Versorgen die Bevölkerung mit dem Nötigsten und bieten Geflüchteten Hilfe. Für diese wichtige Arbeit brauchen sie aber unsere finanzielle Unterstützung –auf diese Art haben alle, die finanziell helfen können und wollen, die Möglichkeit, einen Beitrag gegen das Leid der Bevölkerung zu leisten.

Bitte leiten Sie dieses Email auch an alle Ihre Freunde, Familienmitglieder und Bekannte weiter, die helfen wollen!

Eine Auswahl an Organisationen, die vor Ort helfen:

Diakonie
IBAN: AT07 2011 1800 8048 8500
Kennwort: Ukraine

Informationen: diakonie.at/ukraine-nothilfe-spenden

Caritas
IBAN: AT23 2011 1000 0123 4560
Kennwort: Soforthilfe Ukraine
Informationen: http://www.caritas.at/ukraine

Hilfswerk
IBAN: AT71 6000 0000 9000 1002
Kennwort: Nothilfe Ukraine
Informationen: https://www.hilfswerk.at/international/nothilfe-ukraine

Nachbar in Not
IBAN: AT21 2011 1400 4004 4003
Kennwort: Hilfe für die Ukraine)
Informationen: https://www.roteskreuz.at/spende-nachbar-in-not

SOS-Kinderdorf
IBAN: AT62 1600 0001 0117 3240
Kennwort: Ukraine

Informationen: www.sos-kinderdorf.at/helfen-sie-mit/spenden/hilfsprojekte/ukraine

Ärzte ohne Grenzen
IBAN: AT43 2011 1289 2684 7600
Kennwort: Ukraine
Informationen: https://www.aerzte-ohne-grenzen.at/spenden

Direkte Unterstützungsmöglichkeiten in Wien:

In Wien organisiert ein Teil der ukrainischen Gemeinschaft Geldspenden, Transporte von Hilfsgütern und Wohnraum für Geflüchtete. Bargeldspenden können direkt in der ukrainischen Pfarre St. Barbara in der Postgasse 8-12, 1010 Wien abgegeben werden. Dort erfahren Sie auch, wie Sie weiter helfen können. Das Spendenkonto der Pfarre:

IBAN: AT06 6000 0000 0731 1709
Stichwort: Spende für humanitäre Zwecke in der Ukraine
Empfänger: Griech.-kath. Zentralpfarramt (St. Barbara Ukrainische Kirche, Postgasse 8–12, 1010 Wien)

Die Freiwilligenplattform „Where2Help“ ist eine Anlaufstelle für alle Menschen, die sich freiwillig betätigen können und wollen. Die Plattform vernetzt freiwillige Helfer und informiert über Möglichkeiten, wie Sie sich engagieren können. Die Registrierung ist online auf https://where2help.wien/ möglich.

Ihre
Ingrid Korosec

„ÖSB RätselFitness“ – unser neues Rätselheft jetzt kostenlos anfordern!

Ich bin sehr stolz darauf, wie sehr die Seniorinnen und Senioren geistig aktiv sind. Um das zu fördern, haben wir in Kooperation ein neues Rätselheft zusammengestellt. In „ÖSB RätselFitness“ ist von klassischen und neuen Kreuzworträtseln über Suchbild- und Logikrätsel bis hin zu vielen Variationen des beliebten Zahlenspiels Sudoku für jeden Geschmack etwas dabei. Ein anspruchsvoller und unterhaltsamer Zeitvertreib, der dazu noch das Gedächtnis trainiert.

Sie sind neugierig geworden? Bestellen Sie unser Rätselheft ganz einfach unter bundesorg@seniorenbund.at oder 01/40 126 431!

P.S.: Die neue Ausgabe unserer Seniorenbund-Rätsel ist da! Freizeitspaß und Training für die grauen Zellen in einem. Am besten gleich herunterladen, ausdrucken und losrätseln!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.