Pflege verständlich erklärt: Meine neue Serie in der Kronenzeitung!

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Pflege und die dringend notwendige Pflegereform sind aktuell in aller Munde und so dringlich wie nie. Für Viele aber ist Pflege ein Buch mit sieben Siegeln. Kein Wunder, ist es doch schwer, den Überblick über die vielen verschiedenen Facetten dieses Themas zu behalten. Was dabei auch im öffentlichen Diskurs zu kurz kommt: Pflege ist nicht nur medizinische Versorgung im Krankenhaus oder Heim – Pflege ist auch Unterstützung für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben!

Gemeinsam mit der „Krone GESUND“ habe ich ein daher eine Serie zum Thema Pflege ins Leben gerufen, in der ich im Laufe der kommenden Monate jeden Samstag gemeinsam mit Fachleuten sämtliche Aspekte der Pflege beleuchte und verständlich erkläre. Dazu stelle ich internationale Vorbilder wie beispielsweise Dänemark vor, wo stark auf Gesundheitsprävention und Selbstermächtigung der älteren Menschen gesetzt wird – mit durchschlagendem Erfolg. Nicht zuletzt zeige ich auf, wie eine umfassende Pflegereform aussehen muss:

  • Die Entlastung pflegender Angehöriger – beispielsweise durch professionelle Unterstützung – damit sie ihren Lieben mehr Zeit widmen können.
  • Eine Reform des Pflegegeldes, die vor allem Demenz stärker berücksichtigt.
  • Eine Personaloffensive und Pflegelehre, um in den kommenden Jahren die nötigen zusätzlichen 100.000 Pflegekräfte zu gewinnen. Dafür müssen wir vor allem junge Menschen für den Beruf begeistern.
  • Den Ausbau der mobilen Dienste, damit die Menschen ihrem Wunsch entsprechend zu Hause in Würde altern können.
  • Eine Finanzierung aus einer Hand, damit in jedem Bundesland einheitliche und leistbare Pflege angeboten werden kann.

Dabei ist mir wie immer Ihre Sicht der Dinge besonders wichtig. Welche Erfahrungen haben Sie selbst mit Pflege gemacht, was bewegt Sie, welche Ideen und Anregungen haben Sie? Oder kennen Sie interessante Projekte und Initiativen? Schreiben Sie mir doch unter pflegeseniorenbundat – auf die interessantesten Fragen werde ich auch gerne in der „Krone“ eingehen.

Bleiben wir gemeinsam gesund!

P.S.: Die neue Ausgabe unserer Seniorenbund-Rätsel ist da! Freizeitspaß und Training für die grauen Zellen in einem. Am besten gleich herunterladen, ausdrucken und losrätseln!

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg@seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.