Über 80 Prozent gegen Zeitumstellung - EU-Kommission empfiehlt Abschaffung!

Ingrid Korosec

Präsidentin des Österr. Seniorenbundes
Abgeordnete zum Wr. Landtag
Volksanwältin a.D.

Über 80 Prozent gegen Zeitumstellung - EU-Kommission empfiehlt Abschaffung!

Hohe Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der EU an der Befragung ist ein erfreuliches Zeichen

Mehr als 80 Prozent der Umfrageteilnehmer wollen die zweimal jährliche Zeitumstellung abschaffen. Das ist ein eindeutiges Ergebnis. Anfang Juli bis Mitte August befragte die EU-Kommission die EU-Bürgerinnen und EU-Bürger zur zweimal jährlich stattfindenden Zeitumstellung. Ziel der Befragung war es festzustellen, ob die Umstellung auf Sommer- bzw. Winterzeit noch erwünscht ist.

Schon seit Jahren weiß man, dass diese zweimal jährliche Umstellung keine Vorteile aber diverse Nachteile für Mensch und Tier bringt. Daher ist es sehr erfreulich, dass sich so viele Menschen an der Befragung und somit am demokratischen Prozess beteiligt haben. 4,6 Millionen haben ein wunderbares Zeichen direkter Demokratie gesetzt. Österreich liegt, was die Beteiligung an der Befragung betrifft (2,94%), an zweiter Stelle hinter Deutschland (3,79%). 

Das Ergebnis zeigt in eine eindeutige Richtung. Die Menschen in Europa halten die Zeitumstellung nicht mehr für zeitgemäß. Auch die EU-Kommission hat das erkannt und wird deshalb einen Gesetztesentwurf zur Abschaffung der Zeitumstellung vorlegen. Damit ist ein wichtiger Schritt getan!
Jetzt muss im Europaparlament und mit den EU-Mitgliedsstaaten diskutiert werden wie es weiter geht und die bestmögliche Lösung für alle Menschen in der Europäischen Union gefunden werden.

Eine mögliche Änderung der Zeitregelung müsste EU-weit gelten und daher vom Europaparlament und den Mitgliedsstaaten entschieden werden.
Wir setzen uns weiterhin ganz klar für die Abschaffung der Zeitumstellung und die Umstellung auf fixe und ganzjährige Sommerzeit ein!

Unter diesem Link finden Sie den Beitrag von w24 - Das Stadtfernsehen, in dem ich zum Ergebnis der Befragung und zur Abschaffung der Zeitumstellung befragt wurde:
https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/24-Stunden-Wien/Alle-Folgen?video=12235&time=263 

Hier gibt es auch Neuigkeiten von unserem Generalsekretär MEP Heinz Becker, der für die Abschaffung der Zeitumstellung im Europaparlament kämpft:
https://www.youtube.com/watch?v=AeI8qYGvLW4&feature=youtu.be 

Ihre Meinung zum Thema?

Ich erteile meine Einwilligung, dass die von mir erhobenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Informationen beim Österreichischen Seniorenbund verarbeitet werden und diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. 
Diese Einwilligung kann jederzeit bei bundesorg.seniorenbund.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jetzt anmelden!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter.